Rückenschmerzen führen immer häufiger zu Krankschreibungen, dabei kann bereits eine gut eingestellte Schreibtisch Höhe Schäden an der Wirbelsäule vorbeugen. Ein ergonomischer Arbeitsplatz ist dabei das Um und Auf, wenn es um die eigene Gesundheit geht. Was gilt es bei der Planung eines Arbeitsplatzes zu beachten und inwieweit können wir die perfekte Schreibtisch Höhe mit einfachen Mitteln selbst beeinflussen?

Welche Schreibtisch Höhe ist die richtige für mich?

Jeder der einem Bürojob nachgeht, kann ein Lied davon singen. Stundenlanges Sitzen vor dem Bildschirm, kann selbst den robustesten Schreibtischhengst in die Knie zwingen. Rückschmerzen, Haltungsschäden und sogar Migräne können die Folgen einer falschen, einseitigen Sitzhaltung sein. Und dabei gibt es simple Lösungen, unseren Körper bei der täglichen Büroarbeit zu entlasten. Neben einem ergonomisch geformten Stuhl und einer guten Beleuchtung zählt auch die Schreibtisch Höhe zu den wichtigsten Faktoren Haltungsschäden vorzubeugen.

Schreibtisch Höhe selbst einstellen

Normale Tische, die wir im Alltag benutzen, wie zB. Ein Esstisch, haben eine Höhe von etwa 72 cm. Die Ideale Schreibtisch Höhe liegt zwischen 66 und 75 cm. Diese variiert ja nach Körpergröße und Körperproportionen. Daher sollte bei der Wahl eines neuen Schreibtisches unbedingt darauf geachtet werden, dass dieser höhenverstellbar ist. Wir können von Glück sprechen, dass es heute bereits verstellbare Schreibtische gibt, die der eigenen Körpergröße bzw. den individuellen Bedürfnissen anpassbar sind. Selbst wenn Sie einen fest eingestellten Schreibtisch Ihr eigen nennen, können sie diesen so verändern, dass er einigermaßen Ihren Bedürfnissen entspricht.

Die Schreibtisch Höhe optimal einstellen

Passen Sie die Höhe Ihres Schreibtisches so lange an, bis eine ergonomische Sitzposition gefunden ist. Vielleicht fühlt sich die neue Art des Arbeitens erst noch ungewohnt an. Vor allem dann, wenn zuvor jahrelang falsch gesessen wurde. Nach nur wenigen Tagen werden Sie aber garantiert eine Verbesserung Ihres Allgemeinwohlbefindens feststellen.

1. Auf richtigen Winkel der Beine achten

Überprüfen Sie zuallererst die Beinhaltung. Die Sitzfläche sollte sich dabei immer auf Höhe Ihrer Knie befinden. Achten Sie darauf, die gesamte Sitzfläche zu nutzen, so beugen Sie Muskelverspannungen vor. Ober- und Unterschenkel bilden dabei einen Winkel von 90 Grad. Sind diese Faktoren gegeben, haben Sie Ihre optimale Schreibtisch Höhe bereits gefunden.

2. Gerade Haltung der Wirbelsäule finden

Achten Sie zudem auf Ihren Oberkörper. Die Unterarme sollten in einer waagrechten Linie zur Tastatur liegen. Die Schultern entspannt. Der Winkel zwischen Ober- und Unterarmen beträgt dabei 90 Grad.

Wie kann ich die Schreibtisch Höhe anpassen?

Wer bereits einen Schreibtisch mit fester Höhe besitzt, muss diesen nicht zwangsmäßig gegen einen verstellbaren Arbeitsplatz austauschen. Verstellbare Füße aus dem Baumarkt können dabei helfen, die optimale Höhe des Schreibtisch zu gewährleisten. Ein höhenverstellbarer Schreibtischstuhl tut sein übriges, um ein ergonomisches Arbeiten zu ermöglichen. Achten Sie dabei aber unbedingt auf genügend Beinfreiheit. Der Papierkorb bzw. der Computer sollte daher nur dann unter dem Tisch platziert werden, wenn Ihre Bewegungsfreiheit dadurch nicht gestört wird.

Ergonomisches Arbeiten von heute – die Schreibtisch Höhe passt sich Ihnen an

Noch sind sie in Büros eher die Ausnahme, der Trend geht aber eindeutig in Richtung dynamisches Arbeiten. Elektronisch verstellbare Tische lassen auf Knopfdruck eine individuelle Steh-Sitz-Dynamik zu. Wobei es auch hier einiges zu beachten gibt. Dauerstehen ist für den Körper nämlich anstrengender als Dauersitzen.

Wer das Glück hat an einem elektronisch verstellbaren Schreibtisch zu arbeiten, sollte sich regelmäßige Positionswechsel antrainieren. 20 Minuten Stehen, 40 Minuten Sitzen und das im stündlichen Wechsel, wäre optimal.

Doch wie berechne ich die Höhe für einen Steh Schreibtisch? Ganz einfach: Sie sollten den Steh Schreibtisch so hoch einstellen, dass Ihre Arme ungefähr im rechten Winkel sind während Sie die Tastatur bedienen. Oder beim Blitzrechner die optimale Höhe für den Stehtisch berechnen lassen.

Tipp: Gerade wenn Sie in ihrem beruflichen Alltag viel telefonieren, wären die Phasen in denen Sie stehen perfekt dafür geeignet. Dadurch bringen Sie Ihre Wirbelsäule in Ihre S-Form zurück und entlasten Ihren Brustkorb. Das hat nicht nur eine positive Auswirkung auf Ihre Stimme, es wird Ihnen auch leichter fallen, sich auf Ihren Gesprächspartner zu konzentrieren.

Richtiges Sitzen durch eine optimal eingestellte Schreibtisch Höhe

Stundenlanges Starren auf den Bildschirm, der Nacken schmerzt bereits ab den Mittagsstunden und irgendwann ist an konzentriertes Arbeiten gar nicht mehr zu denken. Eine falsche Schreibtisch Höhe verbunden mit Bewegungsmangel macht nicht nur unserem Rücken zu schaffen. Trockene, stechende Augen, Kopfschmerzen und Konzentrationsschwierigkeiten sind meist Folge einer falschen Sitzhaltung. Dabei bietet der Handel heutzutage eine ganze Menge moderner Hilfsmittel die uns dabei helfen, ergonomisch zu arbeiten. Wann haben Sie das letzte Mal Ihre Körperhaltung im Arbeitsalltag überprüft? Und welche Faktoren wären an Ihrem Arbeitstisch noch optimierbar?