Wer eine Küchenmaschine kaufen möchte, sollte einige Dinge beachten, denn die Auswahl ist sehr groß. Wichtig sind insbesondere der Funktionsumfang, die Bedienung und die Verarbeitung. Diese Aspekte spiegeln sich im Preis-Leistungs-Verhältnis wider.

Der Funktionsumfang einer guten Multifunktions-Küchenmaschine

Ein Multifunktionsgerät hat mehr zu bieten als eine klassische Küchenmaschine. Kneten, Rühren und Schlagen sind klassische Funktionen. Darüber hinaus bietet die Multifunktions-Maschine weitere Funktionen, die sich nach Hersteller und Bauart unterscheiden können. Verschiedenes Zubehör und Ergänzungsteile stehen zur Auswahl. Es gibt Küchenmaschinen, die mit einem Mixer, einem Smoothie-Maker oder einem Entsafter erweitert werden können. Die Möglichkeiten beschränken sich nicht auf ein Mindestmaß an Schneid- und Zerkleinerungsmöglichkeiten.

Es gibt Geräte, die es möglich machen, etwas zu erhitzen oder sogar komplette Gerichte zu kochen. Zu vielen Modellen gibt es Aufsätze wie Fleischwolf oder Nudelwalze. Es nutzt Ihnen aber nichts, wenn Sie eine Küchenmaschine mit zwanzig Funktionen haben, aber nur fünf davon benötigen! Kaufen Sie besser ein Gerät, mit dem Funktionsumfang, den Sie tatsächlich nutzen werden. Schauen Sie sich die Testsieger an!

Die Bedienung sollte selbsterklärend und einfach sein

Ist der Funktionsumfang groß, ist auch die Handhabung umständlicher. Die klassische Küchenmaschine hat einen Ein- und Ausschalter und einen Geschwindigkeitsregler. Dagegen gibt es Multifunktions-Modell mit integrierter Computersteuerung. Hier haben Sie ein Display und verschiedene Bedienknöpfe zum Programmieren zur Verfügung.

Geräte, die Erhitzen, Garen und Backen kommen nicht ohne Programmauswahl und Timer aus, verfügen aber meist über Automatikfunktionen.

Eine Maschine, die viel leistet, benötigt einen guten Motor. Unter 500 Watt sollten es nicht sein, sonst lässt sich der Brotteig nicht gut kneten. Hier sollten es schon 1000 Watt sein.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis muss stimmen

Die Preisspanne bei Multifunktions-Küchengeräten ist groß. Günstige Modelle, die dennoch mehrere Funktionen haben, sind schon für unter 50 Euro zu haben. Meist liegt hier der Schwerpunkt aber auf einer Hauptfunktion.

Nach oben hin gibt es kaum Grenzen. Mittelklasse-Küchenmaschinen kosten zwischen 150 und 400 Euro. Darüber hinaus gibt es hochwertige und leistungsstarke Markengeräte, die für eine häufige Nutzung ausgelegt sind, und entsprechend teuer sind.

Auch praktische Kriterien, wie die leichte Bedienbarkeit, das schnelle Auswechseln der Zubehörelemente und die einfache Reinigung in der Spülmaschine sollten eine Rolle spielen.

Die Entscheidung leicht machen

Multifunktions-Küchenmaschinen haben einen großen Funktionsumfang. Bei der Kaufentscheidung sollte allerdings bedacht werden, dass zu viele Funktionen das Gerät unnötig kompliziert machen können. Setzen Sie am besten auf die Testsieger!